Slide Banner header - 001

Ellenbogenchirurgie

Ellbogenspiegelung(Arthroskopie):

Das Ellbogengelenk ist äußerst komplex aufgebaut. Die Schlüssellochtechnik ermöglicht die Diagnostik und Therapie vieler Erkrankungen ohne Eröffnung des Gelenkes.

Entfernung freier Gelenkkörper

Durch Verschleiß oder Verletzung können freie Gelenkkörper entstehen, die zu Blockierungen im Gelenk führen. Die Arthroskopie ermöglicht es, freie Gelenkkörper zu entfernen.

Entfernung von Schleimhautfalten und Verwachsungen (Arthrolyse)

Schleimhautfalten oder Verwachsungen entstehen im Rahmen degenerativer Veränderungen aber auch nach Unfällen. Sie äußern sich in Schmerzen oder Blockierungsphänomenen. Die Gelenkspiegelung ermöglicht eine minimal-invasive Entfernung dieser Veränderungen und kann eine volle Beweglichkeit wiederherstellen.

Stabilisierungen des Gelenkes

Unfälle aber auch immer wiederkehrende Überlastungen (Mikrotraumata) können zu Instabilitäten am Ellbogengelenk führen. Je nach Ausmaß der Instabilität können entsprechende Bänder genäht werden. In chronischen Situationen ist sogar eine sog. Bandplastik mit körpereigenem Sehnenmaterial nötig, um das Gelenk zu stabilisieren. Hierbei muss nach arthroskopischer Diagnostik ein offenes Vorgehen erfolgen.

Offene Operationen:

Tennis- oder Golferellbogen

Überlastungen können zu Sehnenansatzreizungen am Ellbogengelenk führen. Vor allem bei kraftvollen Handgelenksbewegungen können sich Schmerzen am Ellbogen bemerkbar machen. Bei Versagen der im Regelfall äußerst langwierigen konservativen Therapie kann durch eine Operation der Sehnenansatz angefrischt und Nerven verödet werden um den Schmerz zu nehmen und die Durchblutung zu verbessern.

Freilegung von Nerven (Sulcus ulnaris Syndrom)

Der innenseitg verlaufende Ellbogennerv (Nervus ulnaris) kann in seinem Verlauf eingeengt sein und demzufolge Schmerzen und Missempfindungen an Unterarm und Handgelenk verursachen. Bei eurologisch nachgewiesenem Engpass kann der Nerv operativ üner einen kleinen Hautschnitt freigelegt werden.

Schleimbeutelentfernung

Chronische Schleimbeutelentzündungen können zermürbende Schmerzen bereiten. Bei Versagen der konservativen Maßnahmen kann der Schleimbeutel entfernt werden.

Qualitätsmanagment

Sehr geehrter Besucher, unsere Praxis ist zertifiziert seit dem 27.12.2006. Dadurch gewährleisten wir einen hohen Standard durch ein kontinuierliches Qualitätsmanagment.

Das Orthojournal 028

Orthojournal 028Orthopädie Regenstauf
Die Erleichterung ist dem Team in der Orthopädie-Praxis Regenstauf anzusehen: Die Renovierung der Praxisräume von Dr. Karl-Heinz Roßman, Dr. Jürgen Danner und Dr. Tobias ... lesen Sie im PDF weiter.
zum Seitenanfang